Erleuchtung – VIII


…eine Treppe neben einer Brücke in der Innenstadt Stockholms.

Eine Foto-Blogaktion von Utopia
hier die Teilnehmerliste samt Beiträge

Advertisements

8 Gedanken zu “Erleuchtung – VIII

  1. Richtig, richtig schön – mir ist aus ganz bestimmten persönlichen Gründen ganz doll nach Ruhe, nach Frieden und so – und deswegen zeige ich bei mir so vollkommen unspektakuläre Fotos, die mich beruhigen und an schönere Zeiten erinnern sollen.
    Deine römischen Ziffern erinnern mich daran, wie ich meinem 9jährigen Enkel so ganz nebenbei das römische Zahlensystem beigebracht habe. Wie ein Schwamm hat er alle Buchstaben I, V, L, C, D und M aufgesaugt und sofort zu richtigen Zahlen verarbeitet. – Wie kann ein so kleines Gehirn nur so schnell und so präzise arbeiten.

    Gefällt mir

    • @himmelhoch
      Danke..freu mich das es dir gefällt.
      Ich war verwundert das diese Treppe so völlig Menschenfrei
      und still war. Der pulsierende Verkehr war ja nur einen Meter entfernt.

      Dein Fotos sind ganz nach meinen Geschmack, ganz besonders zu diesen
      Thema.

      Dein Enkel ist schon bemerkenswert, nicht alle Kinder in dem Alter
      sind so rege im Lernen. Kinder sind zwar immer logisch und saugen
      vieles einfacher ein als Erwachsene. Doch für einen 9jährigen ist das
      bewundernswert.
      Liebe Grüsse..

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s