„Wet Picture“ – # 13

mein Beitrag zu Barbaras Projekt – wet (nass) # 13.

Diese Fontäne ist in Eskilstuna zu sehen. Der Skulptör ist Sivert Lindblom ein bekannter schwedischer Skulptör.
In der Fontäne steht ein 20m hoher geschmückter Obelisk, und sechs große Wasser-spritzende Urnen. Zusätzlich in der Fontäne sind einige kleinere Gegenstände, die Eskilstuna‘ symbolisieren; s-Geschichte. -Der heilige Eskil mit seinem Brunnen
-Dampfer Eskilstuna II
– und die Lokomotive von 1853.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zum heilige Eskil, er war ein englischer Mönch, der vom heiligen Siegfried (Sigfrid) von Växjö als Bischof zur Missionierung „in alle schwedischen Nordwälder“ gesandt wurde. Sein Bischofssitz wurde Tuna – heute Eskilstuna. Als er versuchte, ein heidnisches Opferfest in Strängnäs zu verhindern, wurde er gesteinigt. Das soll sich etwa im Jahr 1080 ereignet haben.

Advertisements

10 Gedanken zu “„Wet Picture“ – # 13

  1. Wow, durch dieses Projekt lernt man wirklich viel dazu und unterschiedliche Regionen kennen. Würde man sonst gar nicht zu sehen bekommen, man kann ja nicht überall hin reisen!
    LG, Christiane

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s